news

|

Wohnen

|

Voraussetzungen

|

unser Unternehmen

|

Team

|

Service

|

Kontakt

|

DSGVO

Wien

 

       Voraussetzungen zum Anspruch auf eine geförderte Mietwohnung in Wien:

  • Der Förderungswerber muss das 18. Lebensjahr vollendet haben
  • Die Mietwohnung muss der Befriedigung des dringenden Wohnbedürfnisses dienen und vom Förderungswerber regelmäßig verwendet werden.
  • Die bisher verwendete Wohnung muss binnen 6 Monaten nach Bezug der geförderten Wohnung nachweislich aufgegeben werden.
  • Ausschlaggebend für den Nachweis ist das Haushaltseinkommen, es ergeben sich aufgrund der Personenanzahl folgende Höchstgrenzen:

HÖCHSTEINKOMMEN netto

 

jährlich - Miete

jährlich - Eigentum

1 Person

45.510.- EUR

52.020.- EUR

2 Personen

67.820.- EUR

77.500.- EUR

3 Personen

76.750.- EUR

87.710.- EUR

4 Personen

85.670.- EUR

97.900.- EUR

jede weiter P.

 5.000.- EUR

5.710.-  EUR

Stand vom 1.1.2018

      Kriterien für die Förderungswürdigkeit in Niederösterreich:

  • das Familieneinkommen (siehe unten)
  • der Hauptwohnsitz.
  • die Staatsbürgerschaft.
  • die Bewohner
  • eine weitere geförderte Wohnung
     
  • Weitere Informationen finden Sie hier...

HÖCHSTEINKOMMEN netto

 

jährlich

(gilt für Wohnungen in Niederösterreich gem. § 14 N-WFG)

1 Person

35.000 EUR

2 Personen

55.000 EUR

jede weiter P.

7.000 EUR

Stand vom 1.1.2017
weiterführende Links:

Förderungsvorraussetzungen (Wien)...

Förderungsvorraussetzungen (Niederösterreich)...